Das neue Album der Asterix-Saga ist bereits ein Bestseller

Manoj enjoy

Follow us on

Dies ist „Die Weiße Lilie“, von der 5 Millionen Nummern in 20 Sprachen gedruckt wurden. Der 40. Zeichentrickfilm der Serie basiert auf dem Drehbuch des erfolgreichen Fabcaro

Das neue Album der Asterix-Saga, „The White Lily“, ist gerade in 20 Sprachen erschienenDas neue Album der Asterix-Saga, „The White Lily“, ist gerade in 20 Sprachen erschienen

Das 40. Album der Abenteuer des irreduziblen Galliers Asterix, Die Weiße Lilie, kam diesen Donnerstag in „mehr als fünf Millionen Exemplaren“ und mindestens 20 Sprachen in den Handel. Sein Erfolg sowohl in Frankreich als auch im Ausland ist durchaus vorhersehbar und die Albert-René-Ausgaben steigerten ihre Auflage mit der Ankunft eines erfolgreichen Drehbuchautors, Bohnenkönig50 Jahre alt.

(Foto: Melina Mara / The Washington Post)Sie könnten interessiert sein an: Die Geschichte des Paares, das von seinem Wohnzimmer aus einen Nobelpreis für Literatur verlieh

Das Album erscheint zwei Monate vor Weihnachten, wie alle zwei Jahre. Für das ehemalige, Asterix auf den Spuren des Greifs Im Jahr 2021 wählte der Verlag fünf Millionen Exemplare und 17 Sprachen aus, und allein in Frankreich wurden in den ersten beiden Monaten 1,55 Millionen Exemplare verkauft.

Der kleine Gallier mit Schnurrbart, sein großer Freund Obelix – ausgestattet mit übermenschlichen Kräften – und alle Bewohner der Stadt, die sich immer wieder dem römischen Eindringling widersetzen, sind Teil der französischen DNA. Aber auch bei Deutschen und Italienern ist dieser an einem Sommertag im Jahr 1959 entstandene Trikolore-Held hochgeschätzt. In Spanien wurde es ins Spanische, Katalanische, Baskische, Galizische und sogar Asturische übersetzt. Auch die Briten und Skandinavier wissen es sehr gut.

Das könnte Sie interessieren: Ausstellungen und Sammlereditionen zum 400. Jahrestag von Shakespeares First Folio

Die Sammlung war bereits mit dem vorherigen Drehbuchautor erfolgreich, Jean Yves Ferri, der breiten Öffentlichkeit weniger bekannt. und die Ankunft von Bohnenkönig und seine treuen Anhänger repräsentieren einen neuen Zaubertrank.

See also  Anup Ghoshal Todesursache und Nachruf: India Replay Singh stirbt im Krankenhaus

Der neue Zeichentrickfilm „Die weiße Lilie“ aus der Asterix-Saga ist jetzt in den Vitrinen der Buchhandlung zu sehen (EFE / Edgar Sapiña Manchado)
Der neue Zeichentrickfilm „Die weiße Lilie“ aus der Asterix-Saga ist jetzt in den Vitrinen der Buchhandlung zu sehen (EFE / Edgar Sapiña Manchado)

Irreduzible Gallier

Sie könnten interessiert sein an: Was hinter Unamunos Tod steckt: Carlos Sá Mayoral präsentiert seine eigene Version

Ein berechtigter Bewunderer der Schöpfer des Comics – der Drehbuchautor Rene Goscinny (gestorben 1977) und der Karikaturist Albert Uderzo (verschwunden im Jahr 2020) – kennt das Universum der „irreduziblen Gallier“ auswendig.

Mit einer einfachen, wirkungsvollen Handlung und einer Kaskade von Witzen funktioniert der bittersüße Humor sehr gut Die Weiße Lilie. „Alle Charaktere in dieser Stadt sind ein Beispiel für den Einfallsreichtum von Goscinny Und Uderzo. Sie wussten, wie man „Luxusspielzeug“ herstellt. „Sie alle haben eine starke Persönlichkeit“, erklärt der Drehbuchautor.

Die Protagonisten dieses Abenteuers sind der Dorfvorsteher Abraracourcix und seine Frau Bonemine. Unter ihnen steht der Chefarzt der Armeen von Julius Cäsar, Vivertus. Als Kenner des „positiven Denkens“ vermittelte er den römischen Garnisonen und später den Bewohnern der Stadt Asterix eine neue Philosophie und Ausdrucksformen.

Die Kinder der Schöpfer von Asterix und Obelix Sylvie Uderzo (links) und Anne Goscinny (rechts) posieren mit dem französischen Drehbuchautor Fabrice Caro, auch bekannt als Fabcaro (c) und dem französischen Cartoonisten Didier Conrad (3-links) und den Zeichentrickfiguren .  von Asterix und Obelix (EFE/EPA/CHRISTOPHE PETIT TESSON)
Die Kinder der Schöpfer von Asterix und Obelix Sylvie Uderzo (links) und Anne Goscinny (rechts) posieren mit dem französischen Drehbuchautor Fabrice Caro, auch bekannt als Fabcaro (c) und dem französischen Cartoonisten Didier Conrad (3-links) und den Zeichentrickfiguren . von Asterix und Obelix (EFE/EPA/CHRISTOPHE PETIT TESSON)

Freundlichkeit, Empathie, gesundes Leben, Harmonie zwischen den Wesen … Aber hinter dieser edlen Rede verbergen sich Ziele, die nicht so edel sind. „Er ist ein etwas zweideutiger böser Junge. „Er ist verführerisch und charismatisch, hat aber auch eine Mission, denn Caesar schickt ihn, um diese Gallier zu unterwerfen“, betont der Drehbuchautor.

See also  Warum Ryan Beesley Fox 5 verlässt: Wohin geht Ryan Beesley?

Vicevertus musste unter Vermeidung bestimmter Fallstricke geschaffen werden, sagt der Karikaturist Didier Conradwer ersetzt hat Uderzo im Jahr 2013. „Wir begannen mit inspirierenden Karikaturen französischer Persönlichkeiten“, erklärt er.

Die Handlung verlagert sich nach Lutèce (heute Paris), wo Obélix das Skateboard entdeckt. Ein neuer Misserfolg für die Römer, denen es nicht gelingen wird, dieses Stück Land im Westen Frankreichs zu annektieren.

Quelle: AFP

Asterix-Comic-Strip Das Buch „Die Weiße Lilie“ wird gelesen

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2