DANA warnt ganz Spanien: Alle Gemeinden außer den Kanarischen Inseln sind durch Regen und Stürme gefährdet

Manoj enjoy

Follow us on

Die Bildung eines isolierten Tiefdruckgebiets in hohen Lagen über dem Westen der Halbinsel wird an diesem Samstag zu einer Situation der Instabilität führen, wie die staatliche Wetterbehörde mitteilte.

Auf einem Aktenfoto gehen eine Frau und ein Kind mit einem Regenschirm in Madrid spazieren.  EPAuf einem Aktenfoto gehen eine Frau und ein Kind mit einem Regenschirm in Madrid spazieren. EP

Die Bildung von a DÄNISCH Auf der Halbinsel wird an diesem Samstag eine gelbe oder orangefarbene Warnung für alle Autonomen Gemeinschaften Spaniens mit Ausnahme der Kanarischen Inseln gelten, wie die Nachrichtenagentur AFP berichtet Staatliche Meteorologische Agentur (AEMET).

Insbesondere in Andalusien wird es gefährdet sein, weil Regen und Stürme Almeria, wie Huesca, Teruel und Zaragoza, in Aragonien; Asturien, Kantabrien, Madrid, Murcia oder die Stadt Melilla. Darüber hinaus gilt für die Balearen aufgrund von Regen und Stürmen die Warnstufe Orange; und Burgos und Soria in Kastilien und León, wo Avila und Segovia aus dem gleichen Grund ebenfalls gelb markiert werden.

In Kastilien-Mancho gilt für Regen und Stürme in den Provinzen Albacete, Ciudad Real, Cuenca, Guadalajara und Toledo eine gelbe Warnung; und in Katalonien haben Barcelona und Tarragona einen orangefarbenen Aushang und Lérida einen gelben Aushang. An diesem Samstag sind auch die Extremadura-Provinzen Cáceres und Badajoz gefährdet; und die Regenfälle werden Lugo und Orense in Galizien gefährden.

Navarra und Rioja werden aufgrund von Regen und Stürmen ebenfalls einem ernsthaften Risiko ausgesetzt sein, ebenso wie Álavo, Guipúzcoa und Biskaya im Baskenland sowie Castellón und Valencia in der Valencianischen Gemeinschaft, wo die Provinz Alicante von beiden Phänomenen bedroht sein wird . .

In welchen Provinzen wird es diesen Samstag regnen?

An diesem Samstag wird die Bildung einer isolierten Senke in hohen Lagen über dem Westen der Halbinsel ein Zeichen setzen instabile Situation mit überwiegend bewölktem oder bewölktem Himmel und reichlich Regenfällen mit Stürmen, was praktisch verallgemeinert wird. Es wird erwartet, dass diese in der nordöstlichen Hälfte der Halbinsel und in zentralen Gebieten intensiver und häufiger auftreten. Sie können mit größerer Wahrscheinlichkeit in einem weiten Gebiet stark und/oder anhaltend werden, vom Baskenland und Navarra über Aragonien, östlich des Nordplateaus und nördlich des Südplateaus bis nach Katalonien und der Autonomen Gemeinschaft Valencia , schließlich in Melilla, an der Südostküste und im Westen der Balearen.

See also  Wer sind Stephen Brinton und Peggy Jo? Sam Brintons Eltern, Familiennationalität und Vermögen

#Schönen Samstag. Hier hast du es #ElTiempoInHeadlines 👉 pic.twitter.com/oYLDcbIixo

– AEMET (@AEMET_Esp) 2. September 2023

Aufgrund der Unsicherheit der Lage identifiziert das AEMET diese Gebiete nicht genauer, geht jedoch davon aus, dass sie in Andalusien und im äußersten Westen der Halbinsel weniger intensiv sein werden. Auf den Kanarischen Inseln wird es zeitweise bewölkt sein. Auf den Balearen und dieser Halbinsel wird der Nebel nicht entfernt, so dass die Niederschläge von Schlamm begleitet sein könnten und in den Binnengebieten des nördlichen und östlichen Drittels der Halbinsel Morgennebelbänke zu erwarten sind.

Die Tiefsttemperaturen werden im äußersten Norden ansteigen und in der Mitte und im Süden sowie im Westen der Balearen sinken, ohne dass sich im Rest wesentliche Änderungen ergeben. Die Höchstwerte werden auf der Halbinsel allgemein abnehmen, was sich in großen Gebieten im Landesinneren bemerkbar machen wird. Ohne größere Veränderungen auf den Inseln und im westlichen Galizien.

Der Wind weht auf den Kanarischen Inseln aus Nordost und bewegt sich nach Nordwesten; nordöstlich im Kantabrischen Meer und mit starken Unterbrechungen am Ende in Galizien; südliche und westliche Komponenten in Andalusien und Estrecho, Variablen in Alborán; und südliche und östliche Komponenten im Rest.

*Informationen von Europa Press

DANAWetterWetter in SpanienWettervorhersageSpanien-GesellschaftSpain News

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2