Chemieunterricht, das Buch, das Brie Larsons neue Serie auf Apple TV+ inspiriert

Manoj enjoy

Follow us on

Dieser von Bonnie Garmus geschriebene Roman wurde von Stephen King als „The Catch 22 des frühen Feminismus“ beschrieben.

ChemieunterrichtChemieunterricht

Im April dieses Jahres Apple TV+ teilte die ersten Bilder der neuen Produktion mit der Schauspielerin Brie LarsonSerie, in der der Darsteller von Kapitän Marvel Sie spielt eine alleinerziehende Mutter, eine ausgebildete Chemikerin, die in einer Kochshow im amerikanischen Fernsehen mitspielt.

Die Menschen sehen in ihr die Frau, die zu kochen weiß und jede Zutat, die ihr vorgesetzt wird, gekonnt kombiniert. Mit zunehmendem Erfolg gewinnt er eine gute Anzahl an Followern, aber es tauchen auch Kritiker auf. Für viele ist sie eine Repräsentation der weiblichen Revolution, denn sie lehrt nicht nur das Kochen, sondern auch, wie man die etablierte Ordnung in ihren Häusern herausfordert.

Die Serie, die im Oktober auf Streaming kommt, basiert auf dem Roman des gleichnamigen Autors. Bonnie GarmusDas in spanischer Sprache von der Verlagsgruppe Penguin Random House unter dem Label Salamandra herausgegebene Buch hat in seiner Originalsprache bereits Leser aus verschiedenen Teilen der Welt erobert.

ChemieunterrichtChemieunterricht[”Lecciones de química” puede comprarse en formato digital en Bajalibros clickeando acá]

Die Protagonistin dieser Geschichte ist Elizabeth Zott, eine liebenswerte Figur, die laut Press Association in der Literatur kaum vorkommt. Eine Frau, auf die sich die Autorin verlässt, um den feministischen Kampf treffend zu veranschaulichen. Nach Ansicht besonderer Kritiker ein Beispiel für Belastbarkeit, Tatendrang und Mut, die sie zu einem Symbol für den Kampf für die Gleichstellung der Geschlechter in einer Zeit machen, in der Frauen oft in traditionelle Rollen verbannt wurden.

Begleitet wird Elizabeth auf ihrer Reise von ihrer Tochter Mad, ihrer Nachbarin Harriet und ihrem alten Rivalen Frask. Und während die Seiten vergehen, treffen auch die Männer ein. Elizabeths Ex-Partner Calvin Evans, ein Nobelpreisträger, ein Maurer und Geburtshelfer, Walter, der Fernsehproduzent, und Reverend Wakely. Sogar ein Hund namens Seisymedia.

See also  Indiana Pat Damron Nachruf und Todesursache: Familie trauert

Der Erfolg des Romans war so groß, dass er bereits in vierzig Sprachen übersetzt wurde und dreiundvierzig Wochen lang auf der Bestsellerliste der New York Times blieb.

Die neue Serie mit Brie Larson in der Hauptrolle wird etwa im Oktober auf Apple TV+ verfügbar sein.  (Netflix).Die neue Serie mit Brie Larson in der Hauptrolle wird etwa im Oktober auf Apple TV+ verfügbar sein. (Netflix).

Die Streaming-Adaption löste große Vorfreude bei den Garmus-Lesern aus, die bereits ihre Begeisterung darüber zum Ausdruck gebracht hatten, ihr Debütwerk auf der Leinwand zu sehen. Ihre Geschichte einer Frau, die versucht, die Welt auf molekularer Ebene zu verstehen und gegen die von der Gesellschaft auferlegten Einschränkungen ankämpft, hat auf der ganzen Welt Anklang gefunden.

Die Serie verfügt über eine Besetzung talentierter Schauspieler und ein erstklassiges Produktionsteam. Lewis Pullman (Top Gun: Maverick), Aja Naomi King (How to Succeed with Murder), Stephanie Koenig (The Offer) und Thomas Mann (Winning Time: The Rise of the Lakers Dynasty) sind einige der Namen, die Teil der sind Besetzung.

Über die Autorin: Bonnie Garmus

Schriftstellerin Bonnie Garmus, Autorin von „Chemistry Lessons“.Schriftstellerin Bonnie Garmus, Autorin von „Chemistry Lessons“.

♦ Sie ist Kreativdirektorin und hat in den Bereichen Medizin, Bildung und Technologie gearbeitet.

♦ Chemistry Lessons, ihr erster Spielfilm, wurde von Kritikern und Publikum einhellig gefeiert, wurde in mehrere Sprachen übersetzt und wird zu einer Apple TV+-Serie mit Brie Larson als Elizabeth Zott.

♦ Bonnie Garmus wurde in Kalifornien geboren und lebt derzeit mit ihrem Mann und ihrem Hund 99 in London.

„Chemieunterricht“, Auszug

Damals im Jahr 1961, als Frauen Hemdkleider trugen, Gartenclubs besuchten und Legionen von Kindern in Autos ohne Sicherheitsgurte transportierten, ohne darüber nachzudenken, als niemand wusste, welche sozialen Bewegungen die 1960er Jahre bringen würden, geschweige denn, welche Mitglieder sie haben würden; Ich werde die nächsten sechzig Jahre darauf verwenden, es ihnen zu erzählen, als die großen Kriege bereits hinter ihnen lagen und die geheimen Kriege gerade erst begonnen hatten und die Welt anfing, anders zu denken und zu glauben, dass alles möglich sei, die dreißigjährige Mutter von Madeline Zott. Er erwachte hoch. jeden Morgen mit nur einer Gewissheit: Sein Leben war vorbei.

See also  ChatGPT 5 ist fertig: Woher hat es die öffentlichen Daten?

Trotz allem ging sie jeden Morgen ins Labor, um die Lunchbox für ihre Tochter vorzubereiten.

„Brain Fuel“, schrieb sie auf ein Blatt Papier, bevor sie es in die Brotdose des Mädchens stopfte. Dann hielt er einen Moment inne und hielt seinen Bleistift in der Luft, als würde er nachdenken. „Betreiben Sie in der Pause Sport, aber lassen Sie nicht zu, dass die Kinder dadurch gewinnen“, notierte er in einer anderen Zeitung. „Das ist nicht deine Einbildung: Die meisten Menschen sind schrecklich.“ Die letzten beiden Noten legte er oben hin.

In der frühen Kindheit haben die meisten Kinder noch nicht lesen gelernt, wenn auch nur ein einzelnes Wort wie „Mama“ oder „Zuhause“. Madeline las jedoch bereits seit ihrem dritten Lebensjahr, und jetzt, im Alter von fünf Jahren, hatte sie bereits fast alle Werke von Dickens gelesen.

Madeline war so ein Mädchen; ein Mädchen, das ein Bach-Konzert summen kann, sich aber nicht die Schnürsenkel binden kann; ein Mädchen, das dir die Rotation der Erde erklären konnte und es dennoch schwer hatte, Tic-Tac-Toe zu spielen. Darin liegt das Problem, denn obwohl musikalisch begabte Kinder immer gefeiert werden, ist dies bei frühreifen Lesern nicht der Fall. Und das aus dem einfachen Grund: Wenn sie sich von anderen abheben, ist das einer Fähigkeit zu verdanken, die andere später entwickeln. Ihre Frühreife gilt nicht als etwas Besonderes, sondern schlichtweg als nervig.

Madeline war sich ihrer Andersartigkeit bewusst. Deshalb achtete sie jeden Morgen, nachdem ihre Mutter das Haus verlassen hatte und sie in die Obhut ihrer Nachbarin Harriet überließ und während sie mit ihren Angelegenheiten beschäftigt war, darauf, diese Notizen aus der Brotdose zu nehmen und sie zu lesen. , sie würde sie zur Schau stellen. Zu seinem Schutz bewahrte er sie zusammen mit den anderen in einem Schuhkarton auf, der ganz unten in seinem Schrank versteckt war. Später, in der Schule, tat er so, als wäre er wie die anderen Kinder; das ist praktisch Analphabet. Für Madeline war es das Wichtigste auf der Welt, dazuzugehören. Die unwiderlegbare Lektion, die er dank seiner Mutter gelernt hat, die sich nie verstanden hat, und so lief das Leben.

See also  Wer sind Carol Lee und Nancy Lee?Altersunterschied und Familie der Min Lee-Schwestern

In Commons, einer Stadt in Südkalifornien, wo es früher heiß, aber nicht zu heiß war, wo der Himmel normalerweise klar, aber nicht zu klar war und die Luft sauber war, aus dem einfachen Grund, dass die Luft damals immer sauber war . Madeline lag mit geschlossenen Augen im Bett und wartete. Sie wusste, dass der zärtliche Kuss auf die Stirn nicht lange auf sich warten lassen würde, dass man sie dann vorsichtig zudecken und ihr „carpe diem“ ins Ohr murmeln würde. Eine Minute später hörte ich, wie der Motor des Wagens ansprang und das Knirschen der Reifen auf dem Schotter, als der Plymouth die Auffahrt zur Garage zurückfuhr, gefolgt vom Kreischen des Getriebes, als es den ersten Gang einlegte. Dann ging ihre Mutter, die sich nicht von ihrer Depression erholen konnte, ins Fernsehstudio, wo sie ihre Schürze anzog und zum Set ging.

Die Show hieß „Dinner at Six“ und Elizabeth Zott war ihr unbestrittener Star.

Roman Rückkehr der Apple TV-Serie Brie LarsonChemieunterrichtFeminismusBücherLass uns lesen

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2