Apple würde aus Datenschutzgründen die Anzeige des Bildschirms auf dem Mac einschränken

Manoj enjoy

Follow us on

Zwei Patente schlagen den Einsatz von Filtern vor, damit nur Benutzer vor den Geräten ihre Inhalte sehen

Apple entwickelt eine neue Anzeigetechnologie für seine Geräte wie iPhone und Mac, die eine Verbesserung der Privatsphäre verspricht, indem sie es für Dritte schwieriger macht, die angezeigten Informationen zu sehen.  (abspritzen)Apple entwickelt eine neue Anzeigetechnologie für seine Geräte wie iPhone und Mac, die eine Verbesserung der Privatsphäre verspricht, indem sie es für Dritte schwieriger macht, die angezeigten Informationen zu sehen. (abspritzen)

Obwohl die Geräte von Manzana sie haben verschiedene Datenschutzfunktionen die verhindern, dass a dritte Person Zugriff auf die darin enthaltenen Informationen Handys Und ComputersEiner der Nachteile, die Unternehmen aus Cupertino zu lösen versucht, ist die Möglichkeit, dass jemand über das hinwegsehen kann Schulter Welche Aktivitäten machen sie? Benutzer In Bildschirme wie Macintosh entweder MacBook.

Durch die vertikale Verteilung und die Einbindung von Filtern im Statusbereich wird die Interaktion mit diesem Inhalt verbessert.  (Foto: iProfessional)Das könnte Sie interessieren: WhatsApp verändert die Art und Weise, wie Sie Status anzeigen

daher Manzana entwickelt ein neues Display-Technologie für ihre Geräte wie im Fall von iPhone Und Macintosh das verspricht besser zu werden Privatsphäre was es schwieriger macht Dritte siehe die Information angezeigt und nicht erforderlich zusätzliche Geräte oder die Eröffnung eines Einstellungsmenü Spezial speziell für Maßnahmen von Privatsphäre entweder Sicherheit drin um.

Insbesondere, Manzana mindestens zwei aufgezeichnet Patente mit möglich Lösungen Das könnte in Zukunft so oder so integriert werden Zubehör oder wie besondere Merkmale an wen die Benutzer die beschließen, ihre eigenen zu individualisieren Geräte mit Zusatzfunktionen.

Sie könnten interessiert sein an: Was war das Erfolgsgeheimnis von Steve Jobs, das der Erfinder von FaceTime enthüllt hat?

Der erstes Patentangerufen “Sichtschutzfolien für gebogene Bildschirme“, schlägt die Verwendung von a vor Deckschicht das würde als fungieren Polarisationsfilter. Das wäre irgendwie Zubehörteil das könnte man in einem kaufen Offizieller Shop von Manzana und das würde es ermöglichen Bildschirmbeleuchtung nur für einen sichtbar sein bestimmten Ort der aus offensichtlichen Gründen nur zugänglich ist, wenn er sich vor dem Bildschirm und in einer bestimmten Höhe befindet.

See also  Der Politiker John Podesta wurde wegen beunruhigender Vorwürfe des Kindesmissbrauchs festgenommen

„Privacy-Filme für gebogene Bildschirme“, ein mögliches zukünftiges Apple-Zubehör.  (Manzana)„Privacy-Filme für gebogene Bildschirme“, ein mögliches zukünftiges Apple-Zubehör. (Manzana)

Dadurch befindet sich nur der Benutzer in der richtigen Position vor dem Bildschirm konnte die volle Bildqualität schätzen, während jeder andere, der von der Seite schaute, ein sehen würde verschwommenes Bild oder gar nichts. Welche Folgen es hat, wenn man nicht die richtige Körpergröße hat, ist noch nicht offiziell geklärt ManzanaDies würde jedoch während der Entwicklungsphase des Zubehörs entschieden.

Das könnte Sie interessieren: Neues iPhone 16: So würde die Kamera von Apples Handy aussehen

Das zweite angemeldete Patent von Manzana hat den Namen „Bildschirme mit einstellbarem Betrachtungswinkel“ Dies ist nicht nur ein subtilerer Ansatz, sondern lässt sich auch auf herkömmliche Flachbildschirme anwenden, ohne dass ein separat erworbenes Zubehör oder Filter erforderlich ist. Daher würde das System vorschlagen, den Winkel zu ändern Bildschirm vom Bildschirm mit a „elektrisch steuerbarer Filter“.

Dieses System, das in Zukunft integriert werden könnte, würde es dem Benutzer ermöglichen, den Grad an zu regulieren magnetische Polarisation des Monitors, wodurch ein „Filter“ aktiviert würde, der es niemandem außer dem Benutzer selbst ermöglichen würde, zu sehen, was sich auf dem Bildschirm des Geräts abspielt. Zusätzlich könnte eine weitere Flüssigkristallschicht mit einem Farbfilter enthalten sein, der dies begrenzen würde Sichtweite bestimmter Farben nur für den Benutzer des Bildschirms zugänglich.

Bildschirmschutz auf iPhone und iPad

A Datenschutzfunktion Ein ähnliches wurde auch von Apple registriert, das jedoch die Augmented-Reality- und Virtual-Reality-Funktionen der Brille als Grundlage nutzen würde. Eine Vision Weil. Das Patent beschreibt ein System von „Datenschutzbildschirm“ Dies würde mit Geräten wie dem neuen Produkt des Unternehmens funktionieren und es nur dem Benutzer mit dem entsprechenden Gerät ermöglichen, den Inhalt auf dem Bildschirm zu sehen.

See also  Kundara Johny stirbt im Alter von 71 Jahren an einem Herzinfarkt: Was mit dem Malayalam-Filmschauspieler passiert ist

Apple möchte die Privatsphäre der Benutzer durch Augmented-Reality-Funktionen für seine Geräte erhöhen.  (Fang/Apfel)Apple möchte die Privatsphäre der Benutzer durch Augmented-Reality-Funktionen für seine Geräte erhöhen. (Fang/Apfel)

Laut Patentdokumentation ist das Bildschirm Das Gerät kann für diejenigen, die kein aktives Augmented-Reality-System haben, beim Tragen der Geräte inaktiv erscheinen. Vision Pro-Brille oder Benutzer von iPad Mit der entsprechenden Anwendung konnten sie die projizierten Informationen sehen.

Mit dieser Initiative Manzana zielt nicht nur darauf ab, die Privatsphäre des Benutzers zu stärken, sondern integriert seine Produkte und Technologien der erweiterten Realität auch auf innovative Weise und skizziert eine mögliche Änderung in der Art und Weise, wie jeder Benutzer mit den Informationen auf seinen Geräten interagiert.

AppleBildschirmComputerMacDatenschutzFilterInhaltNeueste TechnologieSteve Jobs

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2