Ältere Erwachsene, die das Internet nutzen, haben ein geringeres Demenzrisiko

Manoj enjoy

Follow us on

Untersuchungen haben ergeben, dass die mentale Stimulation durch Inhalte der Gesundheit zugute kommt

Soziale Funktionen und Informationssuche wären Instrumente, die die psychische Gesundheit älterer Erwachsener unterstützen.  (kostenloses Trinkgeld)Soziale Funktionen und Informationssuche wären Instrumente, die die psychische Gesundheit älterer Erwachsener unterstützen. (kostenloses Trinkgeld)

Seit der Massenbildung von iInternet Sie sprachen über die negativen Auswirkungen, die es auf die menschliche Gesundheit haben kann. Deshalb beschloss eine Gruppe von Wissenschaftlern der New York School of Public Health, diesen Bereich zu untersuchen und herauszufinden, ob die Vorteile wirklich viel größer sind oder nicht, bis zu dem Punkt, dass sie dazu beitragen könnten, Fälle von psychischen Erkrankungen zu reduzieren ältere Erwachsene.

Die Plattform ermöglicht den Zugriff auf Videospiele, ohne sie zu verlassen.  (abspritzen)Das könnte Sie interessieren: YouTube wird eine Gaming-Plattform: Hier sind seine Pläne, online zu spielen

Die Forschung wurde von der veröffentlicht Zeitschrift der American Geriatrics SocietyHier wurden Ergebnisse enthüllt, die die positiven Aspekte des Internetkonsums bei älteren Menschen belegen, nachdem Daten ausgewertet wurden, die über 17 Jahre von der University of Michigan Health and Loneliness Study gesammelt wurden.

An der Studie nahmen etwa 20.000 ältere US-Amerikaner im Alter zwischen 50 und 65 Jahren teil, die zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht an Demenz litten. Sie wurden gefragt, ob sie Zugang zum Internet hatten und dort Inhalte konsumierten.

Soziale Funktionen und Informationssuche wären Instrumente, die die psychische Gesundheit älterer Erwachsener unterstützen.  (kostenloses Trinkgeld)Soziale Funktionen und Informationssuche wären Instrumente, die die psychische Gesundheit älterer Erwachsener unterstützen. (kostenloses Trinkgeld)

Eines der Hauptergebnisse der Studie war, dass Senioren, die regelmäßig das Internet nutzten, ein deutlich geringeres Risiko hatten, daran zu erkranken. Demenz in Zukunft im Vergleich zu denen, die keine digitalen Plattformen nutzten.

See also  William Heneck starb in der Thanksgiving-Nacht bei einem Unfall auf der Route 208

Sie könnten interessiert sein an: Warum sich die Akkus von Mobiltelefonen seit einiger Zeit nicht verbessert haben

Nur 1,54 % der aktiven Nutzer hatten das Risiko, an dieser Krankheit zu erkranken, im Gegensatz zu 10,54 % derjenigen, die das Internet nicht nutzten. Dies deutet darauf hin, dass der Zugang zu Informationen, geistiger Stimulation und sozialer Interaktion, die das Internet bietet, einen positiven Einfluss auf die kognitive Gesundheit älterer Menschen haben kann.

Darüber hinaus wurde festgestellt, dass die Wahrscheinlichkeit, an Demenz zu erkranken, bei denjenigen, die regelmäßig auf das Internet zugegriffen haben, im Vergleich zu der Gruppe der Menschen, die dies nicht taten, etwa halb so hoch war. Dies deutet darauf hin, dass der fortgesetzte Konsum der Schlüssel zur Aufrechterhaltung der geistigen Leistungsfähigkeit im Alter sein könnte.

Es gibt auch Vorbehalte

Trotz der positiven Ergebnisse hinterließ die Untersuchung auch einige Empfehlungen, da festgestellt wurde, dass eine tägliche Einnahme von mehr als zwei Stunden mit einem höheren Risiko für die Entwicklung einer Demenz bei älteren Menschen verbunden ist.

Sie könnten interessiert sein an: Die 10 mobilen Videospiele, die in der Branche das meiste Geld generieren

Das bedeutet, dass nicht der Konsum von Inhalten im Netzwerk das Problem ist, sondern die übermäßige Verweildauer in der Verbindung.

Soziale Funktionen und Informationssuche wären Instrumente, die die psychische Gesundheit älterer Erwachsener unterstützen.  (kostenloses Trinkgeld)Soziale Funktionen und Informationssuche wären Instrumente, die die psychische Gesundheit älterer Erwachsener unterstützen. (kostenloses Trinkgeld)

Darüber hinaus liefert die Studie zwar wichtige Daten zum Zusammenhang, die Ursachen, die zu den Vorteilen führen, sind jedoch noch nicht vollständig geklärt. Daher aus dem Alzheimer-VereinigungSie stellen sicher, dass es notwendig ist, die Gründe für diesen Zusammenhang eingehend zu untersuchen, um eine solidere Unterstützung für die psychische Gesundheit unserer älteren Menschen zu bieten.

See also  Grace VanderWaal verhaftet und angeklagt: Was hat sie getan und wo ist sie jetzt?

Einige Experten vermuten, dass der Zugang zu Informationen und die mentale Stimulation, die das Internet bietet, das Gehirn trainieren und aktiv halten können, was den kognitiven Verfall verzögern könnte. Auch die soziale Online-Interaktion spielt eine entscheidende Rolle für die Sicherheit der Menschen alte Leute Sie sind mit Freunden und Familie verbunden, was zu ihrem emotionalen und kognitiven Wohlbefinden beiträgt.

Den Forschern ist jedoch klar, dass diese Studie nur der Anfang einer größeren Entdeckung ist, um den Kontext und die Ursachen besser zu ermitteln und zu verstehen, warum der Konsum des Internets nicht immer negative Folgen für die menschliche Gesundheit hat, sondern zu einer Chance werden kann Krankheiten zu vermeiden.

Die Weste, die ältere Menschen schützen kann

Mit dem Ziel, die ältere Bevölkerung zu schützen, gründeten sie eine Airbagweste Dadurch werden durch einen Sturz verursachte Verletzungen an verschiedenen Körperstellen wie z.B Hals, Kopf und Rumpf.

Die Funktionsweise der Weste liegt in der Integration eines MikrogyroskopDabei handelt es sich um ein kleines Gerät zur Messung der Winkelgeschwindigkeit.

Das Gerät ist so konzipiert, dass ältere Menschen keine Brüche erleiden.

Dieser Sensor überwacht ständig die Bewegungen des Benutzers und ist so angepasst, dass er plötzliche und abrupte Orientierungsänderungen erkennt, die typische Merkmale von Herbstszenarien sind.

Das Design der Weste beinhaltet ein Datenaufzeichnungssystem und analysiert Bewegungsmuster mit einer Rate von 200 Mal pro Sekunde.

Diese Informationen ermöglichen es dem intelligenten System der Weste, präzise Sturzwarnungen zu geben und den Airbag rechtzeitig zu aktivieren. All dies ermöglicht es, Unfälle vorherzusehen und präzise auf Ereignisse zu reagieren.

See also  Wer sind Skip Marleys Eltern: Vater David Minto und Mutter Cedella

Internet Ältere Erwachsene Mobiltelefone Gesundheit Die neueste Technologie

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2