6 Antworten zur WM 2030 in Argentinien: die möglichen Stadien, Messis Reaktion und die 20 Städte mit Fan Fest

Manoj enjoy

Follow us on

Claudio Tapia gab an diesem Donnerstag nach der Ankündigung von Conmebol neue Details bekannt. Das Turnier wird vorerst drei bestätigte Spiele in Südamerika haben und der Rest wird in Spanien, Portugal und Marokko ausgetragen.

Der Präsident des argentinischen Fußballverbandes und Vizepräsident von Conmebol, Claudio Tapia, der argentinische Präsidentschaftskandidat Sergio Massa und der Sportminister Matías Lammens (Reuters)Der Präsident des argentinischen Fußballverbandes und Vizepräsident von Conmebol, Claudio Tapia, der argentinische Präsidentschaftskandidat Sergio Massa und der Sportminister Matías Lammens (Reuters)

Anstelle von Ezeiza An diesem Donnerstag fand eine gemeinsame Pressekonferenz statt Claudio TapiaPräsident der AFA, Sergio MassaWirtschaftsminister und Matías LammensMinister für Tourismus und Sport, in dem neue Details darüber bekannt gegeben wurden, was sich hinter den Kulissen der Ankündigung verbirgt Conmebol und FIFA gestern darüber, was Argentinien, Uruguay Und Paraguay wird die ersten drei Spiele der ausrichten Weltmeisterschaft 2030 was umstritten sein wird Spanien, Portugal Und Marokko Diese Kommunikation warf unzählige Fragen über die Organisation auf und daher zerstreuten die Leiter einige Zweifel.

Der argentinische Fußballverband und Vizepräsident von Conmebol, Claudio Tapia, nimmt neben dem argentinischen Präsidentschaftskandidaten Sergio Massa an einer Pressekonferenz teil, um bekannt zu geben, dass Argentinien, Paraguay und Uruguay die Eröffnungsspiele der Weltmeisterschaft 2030 ausrichten werden, die in Spanien stattfinden wird. Portugal und Marokko, in Buenos Aires, Argentinien am 5. Oktober 2023. REUTERS/Agustin MarcarianDas könnte Sie interessieren: Chiqui Tapia, Sergio Massa und Matías Lammens stellten die WM 2030 in Argentinien vor: „Wir haben das erste Spiel bestätigt, aber es gibt noch weitere Neuigkeiten“

Die Hauptfrage dreht sich natürlich um das Stadion, in dem das Eröffnungsspiel stattfinden wird. Massa ging davon aus, dass es sein Wunsch ist, dass es im Landesinneren gespielt wird: „Ich möchte, dass wir dieses Spiel in Santiago, Córdoba oder Mendoza austragen, was garantieren kann, dass wir ihm auch innere Bewegungen verleihen. Auch in Rosario. Zusätzlich zum Hissen der argentinischen Flagge in der Welt müssen wir dies auch innerhalb Argentiniens tun.“ Dazu fügte Tapia hinzu: „Unser Team wird das ganze Jahr in River Plate spielen.“ Heute ist es die Heimat der argentinischen Mannschaft, aber wir tragen viele Spiele darin aus. Wir wissen auch um die hohe Infrastrukturverschuldung und wissen, dass inländische Vereine wachsen und sich bewerben. Die Idee ist, dass wir dort spielen, wo wir es am besten erleben können, aber wir haben uns noch nicht entschieden. Ich verstehe, dass sie die Stadien weiter verbessern werden und das wird uns mehr Möglichkeiten für die Entscheidung geben, die wir treffen müssen.“

See also  Nachruf auf Kara Santorelli: Tiktok-Star stirbt mit 18 Jahren bei Autounfall

Daher werden mehrere Kandidaten für die Ausrichtung des Eröffnungsspiels in Betracht gezogen und ein weiterer könnte dazukommen, wie Massa bestätigte, der über das Projekt zum Bau eines Stadions in La Pampa sprach: „Das sollte also im Hinblick auf die Investition klar sein.“ gegen Ergebnisse, La Pampa hat den Vorschlag, ein Stadion für diese Art von Veranstaltungen zu bauen. Wenn man die Investitionen im Vergleich zu den wirtschaftlichen Ergebnissen in Tourismus und Sport in jeder Provinz betrachtet, ist der Einfluss der Investition im Vergleich zur Rentabilität minimal.“ Lammens fügte hinzu: „Es gibt viele Provinzen, die den Bau eines Stadions vorgeschlagen haben. Es ist eine Gelegenheit für den argentinischen Fußball, die Struktur zu verbessern. „Wir arbeiten daran, über die Anzahl der Spiele hinaus, die wir spielen müssen.“

Sie könnten interessiert sein an: La Scaloneta 2030: vom Wunsch, den Trainer bei der Weltmeisterschaft zu haben, die Argentinien ausrichten wird, bis zum „zweiten Generationswechsel“ der Helden von Katar

In diesem Zusammenhang betonte der Wirtschaftsminister mit seiner Stellungnahme, dass es der Innenraum sei, der stolz die Verantwortung für den Empfang des Spiels übernehme, und nannte das Stadion als Vorbild. Mario Kempes von Cordovaals eine der Möglichkeiten, sowie die Mutter der Städte Santiago del Estero. Er erwähnte es auch Bachriesewo 1978 die Weltmeisterschaft stattfand Rosenkranzund bei Koloss Marcelo Bielsaaber er erklärte, dass beide erneuert werden müssten.

Seit Beginn der Konferenz haben die drei Staats- und Regierungschefs damit gerechnet Argentinien Es wird nicht nur eines der drei Eröffnungsspiele ausgetragen, sondern es wird auch noch weitere Neuigkeiten geben. Eine davon ist, dass sie einen Monat lang installiert werden FIFA-Fanfest in 20 Städtendie nicht bekannt gegeben wurden, aber sie gaben bekannt, dass es bereits Gespräche mit mehreren gibt und dass es am 27. Oktober ein Treffen mit Behörden aus Paraguay und Uruguay geben wird, um weitere Details festzulegen.

Sie könnten interessiert sein an: Marokkos Ankündigung zur Koordinierung der Spiele der Weltmeisterschaft 2030 in Südamerika und seinem Kampf mit Spanien um die Ausrichtung des Finales

See also  Wer ist Taner Savuts Frau (eşi) Pinar Savut?Familien- und Lebensvermögen

In diesem Rahmen gibt es Gemeinden der Provinz Buenos Aires großes Interesse daran, Teil der „30-Tage-Party“ zu sein: „Avellaneda hat bereits Vorschläge gemacht, wie die 2030-Marke angehoben werden kann.“ In Avellaneda gibt es beispielsweise einen Zug, der Puerto Madero mit den beiden Gebieten (Race und Independiente) verbindet und in der Mitte durch Caminito führt.. Ich möchte das sagen, damit die Leute verstehen: Die Realität ist nicht nur der Tag des Spiels, sie ist der Abschluss einer ganzen vorangegangenen Phase, die Stadt für Stadt wirtschaftliche Ergebnisse, Gastronomie- und Hotelaktivitäten hervorbringt“, sagte Massa, der abschließend sagte: „Wenn wir ein Stadion bauen müssen, um dieser Politik gerecht zu werden, werden wir es tun, weil die Investition im Vergleich zum Ergebnis minimal ist.“

Argentinien hat es mit diesem Projekt bereits geschafft, sich für den zu qualifizieren Weltmeisterschaft 2030ohne Qualifikationsturniere spielen zu müssen, gilt das Gleiche Uruguay, Paraguay, Spanien, Portugal Und Marokko. Aber sieben Jahre im Voraus ist es unmöglich zu wissen, wie diese Entscheidung getroffen wird. Was angenommen wird, ist das Lionel Messi Er wird nicht mehr Teil des Teams sein, da er 42 Jahre alt sein wird. Das bedeutet nicht, dass er sich über die Nachricht gefreut hätte, denn Tapia erzählte: „Ich habe der ersten Person am Abend vor dem Treffen gesagt, dass wir Gastgeber des Jahres 2030 sein werden. Wir träumen weiterhin davon, das Beste auf der Welt zu haben.“ „Welt da draußen. Mir ist aufgefallen, dass er gerne das Eröffnungsspiel arrangiert hat. Wenn er kommt, lass uns reden. Dieses Anwesen trägt seinen Namen, dieses Haus ist sein Haus, diese Wahl ist seine Wahl und wenn er sich entscheidet, was hoffentlich sehr weit sein wird, wird er uns weiterhin in allem begleiten, was er will. Er war der Erste, als wir ihm sagten, dass wir 2030 Gastgeber sein würden. Er war glücklich.“

Der AFA-Präsident sagte, er habe auch mit dem Trainer gesprochen Lionel Scaloniund überrascht, als er darauf hinwies, dass er den Wunsch hege, die Albiceleste-Mannschaft bis dahin weiter zu leiten: „Er hat einen Vertrag bis zur nächsten Weltmeisterschaft und wenn er wollte, könnte es der für 2030 sein. Das wird sich zeigen.“ passieren. . Das würden wir gerne. Gestern habe ich mit ihm darüber gesprochen. Es macht uns glücklich, dass er sich auch freut. Aber die sportlichen Verpflichtungen sind die von jetzt, die dieses Monats.“

See also  Gary Lineker verhaftet? Was hat er gemacht und wo ist er jetzt?

Andererseits waren sich die drei Verantwortlichen einig, dass dies dank der Organisation der U20-Weltmeisterschaft zu Beginn des Jahres erreicht wurde. Damals übernahm die FIFA das Hauptquartier von Indonesien und innerhalb weniger Stunden bot sich Argentinien als Ersatz an. Gerade dann traf ein Komitee der Organisation im Land ein, um mögliche Standorte zu besichtigen, und nach der Genehmigung wurde der Wettbewerb erfolgreich durchgeführt. Gianni Infantino selbst, Präsident des Mutterhauses des Fußballs, dankte ihnen und würdigte die Entwicklung des Wettbewerbs und versprach dann, die Kandidatur für die Weltmeisterschaft 2030 zu unterstützen. „Ich erinnere mich, dass wir (mit Tapia) sehr viel gesprochen haben.“ früh. Und Er sagte uns, wir sollten uns beeilen, der Anlass sei großartig. Infantino gratulierte uns dazu, wie wir es geschafft haben, und das markierte ein Vorher und NachherS. Dieses erste Spiel rückt Südamerika ins Rampenlicht der Welt. Die Welt wird Argentinien beobachten und sehen, welche Möglichkeiten es bietet.“

Tapia wiederum erklärte, dass dafür keine staatlichen Investitionen erforderlich seien, was für eine solche Veranstaltung eine Neuigkeit sei: „Es kostet nichts.“ Wir Argentinier werden das Hauptquartier sein und der Staat muss nichts investieren. Russland investierte 15 Milliarden Dollar. Katar hat 220 Milliarden Dollar investiert. Und Argentinien wird sein Eröffnungsspiel haben, mit sechs Ländern, drei Kontinenten.“ Warum das Projekt, die gesamte Weltmeisterschaft auszurichten, nicht aufging, äußerte sich der Präsident der AFA offenherzig: „Es war schwierig, wirtschaftlich und bei den Stimmen mitzuhalten. Wir sind zwar nur zu zehnt in Südamerika, aber wir können sehen, dass wir viel wert sind. Und wir arbeiten hart.“

Sport-Internationale Weltmeisterschaft 2030Sergio MassaArgentinoClaudio TapiaMatías LammensLionel MessiLionel ScaloniArgentinische Nationalmannschaft

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2